Der UniLab- Tag in Bildern














UniLab an der THS

Meteorologie – Unsere Wettererscheinungen zum Mitmachen und Anfassen: Das Leibnitz JuniorLab besucht die Klasse 4b

 

Am 08. Februar 2016 hatte die Klasse 4b Besuch von dem JuniorLab,

 

angeboten von der Leibnitz Universität Hannover.

 

An einem Thementag wurden Bereiche der Meteorologie erarbeitet.

 

Die Schülerinnen und Schülern konnten tolle naturwissenschaftliche

 

Experimente selbst durchführen und wurden dabei fachkundig von

 

drei wissenschaftlichen Mitarbeiten der Universität begleitet.

 

 

Nachdem zu Beginn des Tages eine Wetterkarte und deren

 

Eigenschaft besprochen wurde, lernten die Kinder die Begriffe Hoch

 

und Tief kennen und ordneten Wetterlagen den entsprechenden

 

Begriffen zu. Anschließend bauten die Kinder ein Barometer aus

 

einem Marmeladenglas, einem Papiersegel und einem Strohhalm. Diese

 

verbleiben als Langzeitversuch in unserer Klasse. Sie zeigen uns, wann

 

sich ein Hoch oder Tief nähert. Gemeinsam werden wir unsere

 

Beobachtungen dokumentieren. Den Höhepunkt des Thementages

 

stellte ein Video von Tornadoaufzeichungen dar. Die Kinder konnten

 

die Faszination dieses Naturschauspiels erkennen, besprachen aber

 

auch Gefahren von Naturgegebenheiten. Abschließend

 

wurde den Kindern eine Tornadomaschine vorgestellt. Die

 

Schülerinnen und Schüler betrachteten den Rauch in der Maschine,

 

der sich allmählich zu einem Tornado entwickelte. So erlebten die

 

Kinder einen spannenden und aufregenden Abschluss eines gut

 

gestalteten Thementages des Leibnitz JuniorLabs.

 

K. Kyas