Katharina Jasiniecki,                   Sozialpädagogin


 





Schulsozialarbeit

Die Aufgaben eines Schulsozialarbeiters sind vielfältig.

 

Im Wesentlichen geht es darum, Kindern dabei zu helfen, 

 

sich kulturell und sozial zu integrieren und sie individuell zu fördern.

 

An der Theodor-Heuss-Schule arbeitet Frau Jasiniecki in gemeinsamer 

 

Verantwortung mit den Lehrkräften an der Entwicklung und Umsetzung 

 

von Förderkonzepten.

 

Das Planen und Durchführen von unterrichtsergänzenden Angeboten

 

wie beispielsweise Sozialtrainings im Klassenverband zählt ebenso

 

zu ihren Tätigkeiten wie die Entwicklung individueller Maßnahmen 

 

zur Verbesserung der sozialen Kompetenz einzelner Schülerinnen und Schüler.

 

Sie unterstützt die Familien der Schüler bei der Vermittlung von Leistungen 

 

nach dem Bildungs- und Teilhabepaket und hilft, wenn Lern- oder 

 

Verhaltensstörungen die Schüler beeinträchtigen.

 

Eine genauere Beschreibung des gesamten Angebotsspektrums von 

 

Frau Jasiniecki erhalten Sie auf den folgenden Seiten.