Bilder


Projekttage "Gesunde Ernährung"

 

Am Donnerstag haben wir als erstes geguckt, welche Lebensmittel


gesund und welche ungesund sind. Danach haben wir Brot getestet.


Ein bisschen später sind wir in die Turnhalle gegangen. Da gab es viele


Stationen. Mit dabei waren auch Frau O’mer, Herr Lantas, Talina und


Frau Kowald.


Als wir wieder in der Klasse waren, haben wir uns in Gruppen geteilt, um


die Obst- und Gemüsesachen für die Brotgesichter zu schneiden.


Etwas später haben wir die Ernährungspyramide angeguckt.


Am Freitag haben wir damit weitergemacht. Danach haben wir Obstsalat


gemacht.


Zum Schluss haben wir unsere Rezepte vorgestellt.

(von Maya)

 


 

In der ersten Stunde haben wir Lebensmittelsortiert. Danach haben wir


weißes Toastbrot, Weizenmischbrot und dunkles Brot getestet. Wir haben


es auch probiert.


Zwischen der zweiten und der dritten Stunde waren wir in der Sporthalle.


Dort haben wir das Thema Fitness gehabt.


Dann haben wir Gemüse geschnitten und später damit unsere Brote


belegt.

 

Am nächsten Tag haben wir Obstsalat gemacht. Zuerst haben wir auf die


Ernährungspyramide geschaut und die Bilder zugeordnet.


Danach haben wir das Obst geschnitten und in ein Schälchen gegeben.


Dann haben wir unsere Rezepte vorgestellt.

(von Leonie)

 

 


Am Donnerstag und am Freitag haben wir „Gesunde Ernährung“


kennengelernt. Zuerst haben wir Brot getestet. Die Brotsorten waren:


Toastbrot, Weizenmischbrot und Schwarzbrot.


Das ungesündeste Brot war das Toastbrot und das gesündeste Brot das


Schwarzbrot. Als wir alle Brotsorten getestet hatten, sind wir in die


Sporthalle gegangen. Dort haben wir Fitness gemacht.


Nach der Fitnessstunde haben wir Brotgesichter gemacht.  Dann haben


wir die Ernährungspyramide kennengelernt.


Am Freitag haben wir mit der Ernährungspyramide weiter gelernt. Dann


haben wir Obstsalat gemacht. Am Ende haben wir die Rezepte


vorgestellt.

(von Karina)

 



Am Donnerstag in der ersten Stunde haben wir gesunde und ungesunde


Lebensmittel sortiert. In der zweiten Stunde haben wir Toastbrot,


Weizenmischbrot und dunkles Brot getestet. Mir hat das Weizenbrot am


besten gefallen.


Danach waren wir in der Sporthalle. Da gab es vier Stationen. Bei der


einen Station musste man mit einem Seil um ein Hütchen schwingen.


Danach haben wir Brotgesichter gemacht. Frau Kowald hat von jedem


ein Foto gemacht. Dann haben wir eine Ernährungspyramide bekommen.


Am Freitag haben wir wieder über die Ernährungspyramide gesprochen.


Danach haben wir Obstsalat gemacht. Mit Banane, Apfel und Mandarine.


Danach haben wir unsere Rezepte vorgestellt.

(von Luca)

 



Am Donnerstag haben wir zuerst die Lebensmittel sortiert, was gesund


und was ungesund ist. Dann haben wir Brot getestet. Später haben wir


Gemüse geschnitten.


Danach sind wir in die Sporthalle gegangen. Nach der Sporthalle haben


wir Brotgesichter gegessen. Am Ende haben wir die Lebensmittelpy-


ramide gemeinsam besprochen.


Am Freitag haben wir die Ernährungspyramide wiederholt. Später haben


wir Obst geschnitten und Obstsalat gegessen. Es war richtig lecker. Als


letztes haben wir die Rezepte vorgestellt. Nachdem wir die Rezepte


vorgestellt haben, hat uns Frau Kowald einen Führerschein zur gesunden


Ernährung gegeben.

(von Maja)