Opernhaus - Blick hinter die Kulissen 

 

Während der Grundschulzeit hat jede Klasse einmal - entweder im 3. oder im 4. Schuljahr - die Gelegenheit, 

durch die Organisation von Frau Steinbrink einen Blick hinter die Kulissen des Opernhauses zu werfen. 

Kaum einer von uns wusste, dass es noch zwei Nebenbühnen, eine Hinterbühne und sogar eine Unterbühne gibt. 

Riesig wirkte die Bühne, als wir uns im Mittelpunkt befanden.  Rund 40.000 Kleider und unzählige Accessoires wie 

Gürtel, Schärpen, Mützen - sogar nach Farben sortiert -   warten auf ihren Einsatz. Perücken für alle Gelegenheiten 

(manche durften sogar anprobiert werden ),  fantasievolle Schuhe und Rüstungen und sogar ein Kleid aus Geld 

werden hier gelagert. Der Blick vom 3. Rang war beeindruckend - einigen Kindern (...und Erwachsenen) wurde 

regelrecht schwindelig. 

Herzlichen Dank für die anschauliche und kurzweilige Führung! Außerdem bedankt sich die Theodor-Heuss-Schule

 beim Förderverein für die Übernahme  von 25 € je Klasse, mit denen demnächst die Klassenkasse aufgefüllt wird.

 

 

Zum Vergrößern der Bilder bitte anklicken: