Frau Bicker

Telefon 0511-26092950

Sprechzeiten nach Absprache 



Beratungslehrerin

Vielfältiges Angebot

Beratung ist ein wichtiger Bestandteil des Auftrags der Schule und wird 

von jedem Lehrer und jeder Lehrerin praktiziert. Spezielle Beratungsfunktionen 

können vom / von der Beratungslehrer/in übernommen werden, zum Beispiel:

     • Einzelfallhilfe bei individuellen Fragen des Lernens und des Verhaltens und                          

       bei Konflikten mit Schülern, Eltern und Lehrern


     • Beratung von Schule und Lehrern zur Verbesserung der schulischen 


       Lernsituation


     • Organisation von schulinternen Fortbildungen und Mithilfe bei der 


       Gestaltung von Elternabenden


     • Organisation und Durchführung von speziellen Trainingsprogrammen für                               

        Schülerinnen und Schüler, Gruppen zur Förderung der Konzentration etc.

 


Beratung ist freiwillig und erfordert die Mitarbeit der Ratsuchenden, 


denn sie liefert keine fertigen Konzepte. In Gesprächen wird versucht, 


die ratsuchende Person dabei zu unterstützen, ihr Problem 


deutlicher zu sehen. 


Gemeinsam wird sich bemüht, Lösungs- und Handlungsmöglichkeiten 


zu entwickeln.


Oft arbeitet der/die Beratungslehrer/in mit Schulpsychologen zusammen oder 


vermittelt die Ratsuchenden an außerschulische Beratungsstellen.

    

Grundsätzlich unterliegen alle geführten Gespräche der Schweigepflicht.


Momentan steht die Beratungslehrerin für drei Stunden pro Woche zur 


Verfügung.